Wappen Stadt Coesfeld

Stadt Coesfeld

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gemeinde von Kreis Coesfeld

Beschreibung

Das Wappen der Stadt Coesfeld stellt auf goldenem Feld einen roten Ochsenkopf dar mit goldenem Halfter, goldenem Stirnband und silberschwarzen Augen.


Herkunft und Bedeutung

Das älteste Coesfeld Stadtsiegel, das ursprüngliche Hauptsiegel, ist ein Lambertussiegel. Es läßt sich seit 1246 nachweisen. Der Durchmesser beträgt 8 cm.

Unter einem Giebel von zwei Türmen flankiert, steht der hl. Lambertus im Bischofsornat (ehem. Doppelturm-Westwerk der Lambertikirche).

Die Umschrift lautet: + SANCTVS . LAMBERTVS . DE . CVESVELDE +

Der Stempel dieses Siegels ist im Stadtarchiv.

Neben diesem Hauptsiegel gebrauchte die Stadt Coesfeld ein kleineres, sogenanntes Sekretsiegel. Ursprünglich wurde es auf die Rückseite des Hauptsiegels gedrückt. Es zeigt den Ochsenkopf von vorn. Dieses Ochsenkopf-Sekretsiegel ist seit 1292 nachgewiesen. Aus ihm entwickelte sich das bis in das 18. Jahrhundert gebrauchte Ochsenkopfsiegel der Stadt: + SECRETVM . BVRGENSIVM . DE . COSVELDE . +

Aus diesem Sekretsiegel wurde das redende Wappenbild der Stadt entwickelt. Seit 1497 bis ins 18. Jahrhundert lassen sich lückenlos Beispiele des Coesfelder Ochsenkopfwappens nachweisen.

Alle Orte Deutschlands auf einen Klick

Exklusiv bei Stadtrally.de (eigene Herstellung)
Bestellen Sie exklusiv eine Dekorfliese oder eine Fliesenuhr mit dem Stadtwappen ihrer Stadt.Falls Sie eine Fliese bzw eine Fliesenuhr möchten mit mit Ihrem Vereinswappen ober einem von ihnen gemachten Bild, senden Sie mir bitte kurz eine Email
Dekorfliese
Fliesenuhr
Bild in Bearbeitung
10 Euro
20 Euro
Menge
Menge
Geben Sie oben bei dem Artikel den Sie wünschen die Menge ein und schreiben bitte anschließend unten den Namen der Stadt,Gemeinde oder Ort hinein.

Namen der Stadt:

Ihre E-Mail: *
Ihr Name: *


*
unbedingt richtige Daten eingeben!

©right by: www.stadtrally.de